Wichtig tun ist ALLES   Business Kasper
 

Ich bin jetzt ein Business Kasper

Das ist toll für dich! Ehrlich, ganz toll!
Nur was macht man jetzt als Business Kasper? Das ist auch nicht weiter schwer. Das schwere dabei ist nur, einfach so weiterzumachen wie bisher. Denn wenn man es bis hierhin geschafft hat, muss man ja auch da bleiben. Denn nur wenn man stetig sich weiterhin wichtig macht, bleibt man auf dem Stand das man als wichtig anerkannt bleibt. Sollte es eines Tages mal soweit sein, das man nicht mehr zu wichtigen Fragen gefragt oder mit wichtigen Aufgaben betreut wird, habt ihr was falsch gemacht. Dann hat es sich ausgekaspert.
Dann gilt die Deviese: mache das was du kannst - dich wichtig! Beeilt euch nicht damit, denn dann heist es von allen Seiten nur, das er sich wichtig machen will, oder das er an irgendwelchen Komplexen leidet. Um das zu verhindern solltet ihr euch etwas Zeit lassen, aber dennoch am Ball bleiben! Sammelt neue Informationen, kauft euch neue Quellen (neue Kollegen oder mal zur Abwechslung eine Zeitung.). Ruft euch langsam aber sicher wieder ins Gedächtnis der anderen. Frei nach dem Motte "da hatten wir doch mal was, sollten wir nicht den Herrn / die Frau .... dazu fragen?". Wenn dieser Punkt erreicht ist, erst dann habt ihr es wirklich geschafft. Dann könnt ihr von euch behaupten, ein wahrer Business Kasper zu sein!

Lasst euch nicht unterkriegen! Steht wieder auf wie ein richtig wichtiger Business Kasper!

Sollte es aber einmal dazu kommen, das ihr ein weiteres Mal als nicht wichtig eingestuft werdet, dann habt ihr verloren. Denn dann habt ihr eure Zeit als Business Kasper verbraucht. Jetzt ist es an der Zeit, sich nicht nur wichtig zu machen, sondern auch qualifiziert wichtig zu machen. Lernt in eurem Tätigkeitsbereich alles und werdet zum Fachidioten. Sucht euch ggf. ein Gebiet aus, in dem sonst kaum einer Ahnung hat. Sammelt Informationen dazu und bereitet euren letzten Gegenschlag vor.
Wenn ihr dann meint, die Zeit ist reif (diese Zeitspanne sollte nicht zu lange dauern!), dann gebt kund mit was ihr euch beschäftigt habt und das ihr dazu etwas sagen wollt. Bereitet Verbesserungsvorschlage vor, sinnvolle Änderungen am System die nicht nur Zeit, sondern auch Kosten sparen. Ihr müsst euch so wichtig machen, das nur ihr Ahnung von der Materie habt.
Erst wenn ihr auch den letzten Deppen davon überzeugt habt, das nur ihr damit umgehen könnt, und ihr somit so wichtig seid, dann seid ihr am Ziel. An dem Punkt angelangt, wird euch keiner mehr für unwichtig halten. Wenn ihr euch einen Systemkritischen Bereich ausgesucht habt, umso besser. Denn dann seid ihr die wichtigstens bei euch und werdet bei allen kritischen Frage einbezogen.
Dann könnt ihr euch auch wieder Untergebene Leisten, denen ihr die Aufgaben geben könnt. Denn Business Kasper sind i.d.R. faul und leben nach dem AAL-Prinzip - Andere Arbeiten Lassen.

Nun, da ihr euer Ziel erreicht habt, wünsche ich euch allen noch viel Erfolg beim Business Kaspern. Vielleicht werdet ihr ja auch mal so ein toller Business Kasper wie ich...