Blogs & News


IT-News

Weit weit ist Google bereits?Datum: 08.04.2013
Wem das Kürzel SEO etwas sagt, dem sind bestimmte Vorgänge um seine Webseite bei den Suchmaschinen zu puschen nicht fremd. Doch kann man sich auch "hochtelefonieren" ?

SEO wird immer komplexer und schwieriger. Reichte es früher, seine Webseite anzumelden und ein paar Stichworte zu erstellen, den Quellcode sauber zu halten und ein paar Backlinks zu erzeugen, ist man mit diesen Methoden schon lange keine Nummer 1 mehr.

Ein Versuch, bzw. mehrere Versuche zeigten nun, dass Google schon längere Zeit nicht nur solche Methoden auswertet. Mobile Geräte wie SmartPhones und Tablets werden immer beliebter und wichtiger. Daher wurden unterschiedliche Personen gebeten, nach einem bestimmten Unternehmen in ihrer Nähe zu suchen. Über ihr SmartPhone! Nach dem suchen der Firma und dem Aufrufen der Webseite, sollte sie diese Firma anrufen.

Das Ergebnis ist interessant:
Die Firmen, die öfters angerufen wurden, stiegen im PageRank nach oben, alle anderen blieben gleich oder sanken sogar herab.

Google kann also inzwischen nicht nur die Suchen auswerten, sondern auch die daraus resultierende Kontaktaufnahme - sofern es von einem mobilen Gerät aus gemacht wird.