Blogs & News


IT-News

Wikipedia - aktuell wie eh und jeDatum: 12.05.2013
Google hat sich zum Ziel gesetzt, das Wissen der Welt zu vereinen und bereitzustellen. Wikipedia geht dem gleichen Ziel nach. Doch wie aktuell und zuverlässig ist die freie Enzyklopädie Wikipedia wirklich?

Ein spezieller Beitrag bei Wikipedia "Suchmaschinen" ist mit einigen Tabellen was die Verbreitung von Google, Bing und Co in Deutschland angeht offenbar veraltet. Dieser Meinung war zumindest das SEO-Portal SEO-United.de. Fix änderten sie die Tabellen entsprechend der aktuellen Daten ab und kommentierten die Änderung auch.

Im Folgenden wurde eine hitzige Diskussion ausgelöst. Weniger um die aktuelleren Werte als vielmehr darum, dass ein "Unternehmen" sich in einer freie Wissensplattform einmischt. Auch nach dem Angebot von SEO-United, die Daten monatlich zu aktualisieren, schloss man sie als neues Mitglied bei Wikipedia mehr oder weniger aus.

Schlussendlich wurde der besagte Artikel von einem alteingesessenen User bis zum Vovember 2013 gesperrt:

MBq: Schützte “Suchmaschine”: Edit-War ([Bearbeiten=Nur angemeldete, nicht neue Benutzer] (bis 4. November 2013, 10:54 Uhr (UTC))

Wie soll man so ein Verhalten einordnen? Dies scheint wohl kein Einzelfall zu sein. Immer öfter hört man von Usern, die scheinbar veraltete Beiträge aktualisieren wollen, blockiert und sogar ausgeschlossen werden.
Ist die freie Enzyklopädie wirklich so frei?