Blogs & News


Netzwerke

Cisco Small Business 300 SerieDatum: 20.12.2012
Die Small Business 300 Serie von Cisco beinhaltet 15 Layer-3 Switche mit 8 bis 52 Ports.

Das Ende der SerienNr gibt dabei die Anzahl der Ports am Gerät an. Die Buchstabenkombination verrät dabei, ob der Großteil der Ports FastEthernet (SF) oder GigabitEthernet (SG) kann. Bei den Geräten, mit Ausnahme des SF300-08, befinden sich zwei SFP-Ports für GbE. Bei den auf FastEthernet ausgerichteten find außerdem zwei bis vier Kupfer Combo-GbE-Ports. Die mit einem P gekennzeichneten Modelle unterstützen PoE mit 7,4 Watt je Port bzw. mit 15,4 Watt je Port (MP).

Auch in dieser Serie ist die VLAN-Unterstützung gegeben. Teils jedoch durch virtuelle Interfaces. Die Stabilität hat Cisco ebenfalls verbessert. Bei den QoS-Maßnahmen wie AccessControlList (ACL) und DiffServ sind die Verbindugnen nun verbessert und stabiler.
Der Konsolenanschluss ist natürlich auch vorhanden für eine direkte Verbindung zu Wartungs- und Konfigurationszwecken. Außerdem können über die Protokolle HTTPS, SNMP und SSH zugegriffen werden. Mit 1U sind die Modelle auch wie gewohnt flach gehaltenund sollenweitestgehend lüfterlos sein. Die Garantie gibt Cisco mit "Lebenslang" an.