Netzwerke


HTTP

NetzwerkeHardwareProtokolle   FTP
   HTTP
   SSH
   Telnet
Topologien
New System Disc

NewSystemDisc Die New System Disc liegt aktuell in der Version 0.0.1 vor. Sie ist somit die erste öffentliche Version dieser Tool-Sammlung, die für...

weitere Infos...
weitere Projekte
BusinessKasper Business Kasper

HTTP - Hyper Text Transfer Protocol

In diesem Artikel:

 

Allgemeines

Dieses Protokoll dürfte wohl jedem Web-Surfer bekannt sein. Es wird zur Datenübertragung in Netzwerken verwendet und kommt fast ausschließlich im Internet zum Einsatz.

Das HTTP-Protokoll befindet sich auf der OSI-Schicht 7 - Anwendungsschicht. Programme - wie in diesem Fall meistens Webbrowser - nutzen das Protokoll um Informationen auszutauschen.

Durch spezielle Header-Informationen und Statuscodes können nicht nur Daten übertragen werden. Vielen ist bestimmt schonmal aufgefallen, dass wenn eine Webseite nicht erreichbar ist,ein Fehlercode ausgegeben wird. ZumBeispiel: Error 404 -Page not found.
Diese Statuscodes signalisieren dem Browser, dass etwas mit der angeforderten Webseite nicht stimmt (Seite ist nicht verfügbar, die Berechtigungstimmt nicht,...). Dadurch werden nur minimale Information ausgetuascht.

HTTP an sich ist ein Verbindungsloses Protokoll und setztimmer auf einem Transport-Protokoll auf. Meistens handelt es sich dabei um TCP.

Der Aufbau von HTTP ist rechtsimpel. Es gibt zum Einen den HEader, der gewissen Steuerungsbefehle enthält (z.B. Statuscodes) und den Body, die eigentlichen Daten.

Wird ein Linkauf einer Webseite angeklickt, so wird ein REQUEST anden Webserver gestellt mitder Anforderung, die Bestimmte Webseite bereitzustellen.

 

Allgemeine Informationen zum Protokoll

Name HTTP
Bezeichnung Hyper Text Transfer Protocol
Verbindungsprotokoll TCP
Port 80,8080,443 (HTTPS = Secure)

Die Standardports sind 80 und 8080. Es wird aber auch der Port 443 genutzt, der eine Sichere Verbindung zwischen Client und Server erlaubt. Die Übertragung erfolgt verschlüsselt. Wer einmal drauf geachtet hat, kann inseinem Browser erkennen, dass nach einem Login auf einer Webseite (z.B. bei Web.de) die Adresszeile des Browsers gefärbt wird oder ein kleines Schloss-Symbol vorgestellt wird. Das signalisiert eine verschüsselte Verbindung.

Statuscodes

HTTP-Statuscodes werden immer mit 3 Stellen beschrieben und haben unterschiedliche Bedeutungen.

CodebereichBeschreibung 
1xx Informationen Allgemeine Informationen während einer Datenübertragung. Kann vorkommen, wenn die Übertragung länger dauert. Manche Clients brechen nach einem bestimmten Timeoutab. Diese Codes signalisieren demClient "warte noch, halte die Verbindung"
2xx Erfolgreiche Operation Der REQUEST wurde erfolgreich gestellt und der RESPONSE (die Antwort) wird gesendet.
3xx Umleitung Wird genutzt, wenn sich das eigentliche Ziel woanders befindet als der Client es vermutet hat.
4xx Client-Fehler Am häufigsten kommt der Code 404 vor. Generell wird dem Clientmitgeteilt, dass er einen Fehler gemachthat.Der Code 404 besagt, dass das angeforderte Dokument / die Webseite nicht auffindbar ist.
5xx Server-Fehler Solche Fehler tretenauf, wenn der Server einen REQUEST nicht beantworten kann. Z.B., wenn gewisse Dienste auf dem Server nichtbereitstehen.

Eine Liste aller HTTP-Codes findet ihr hier: